đŸŽ„ Filmpremiere – save the date

Endlich ist es so weit: Am 29. August startet FRAU STERN deutschlandweit in allen Programmkinos. Der Film, der letzten Sommer als No-Budget-Produktion in Berlin gedreht wurde und in dem meine Mutter Ahuva mit 81 Jahren als Schauspielerin debĂŒtiert, feierte seine UrauffĂŒhrung im Januar auf dem Max-OphĂŒls-Filmfest in SaarbrĂŒcken. Dies konnte sie zum GlĂŒck noch erleben — drei Wochen spĂ€ter starb sie in Berlin.

Auf dem ACHTUNG BERLIN Filmfest im April gewann FRAU STERN gleich drei Preise: Bester Spielfilm, Preis des Verbands der deutschen Filmkritik und – jetzt kommt’s: Beste Schauspielerin! Ein Preis, der beiden Hauptdarstellerinnen – Ahuva und Kara, die ihre Enkelin Elli spielt – gemeinsam verliehen wurde. Die BegrĂŒndung der Jury Spielfilm kannst Du HIER nachlesen, und HIER eine Kritik im Magazin der deutschen Arthouse- und Programmkinos. Von der Deutschen Film- und Medienbewertung wurde er mit dem PrĂ€dikat BESONDERS WERTVOLL ausgezeichnet.

So, nun die Termine, die Du nicht verpassen solltest:
Am 22. August um 20.30 h gibt es eine Premiere im Freiluftkino Friedrichshain in Berlin, bei der fast das ganze Filmteam anwesend sein wird.

Hier gibt es Vorpremieren in Anwesenheit des Regisseurs Anatol Schuster:
26.8. Augsburg, Thalia, 19 Uhr
26.8. MĂŒnchen, Neues Arena, 20.30 Uhr  (hier bin ich auch dabei)
27.8. LĂŒneburg, Scala, 18 Uhr
27.8. Hamburg, Abaton Kino, 20.15 Uhr
28.8. Leipzig, Passage Kinos, 18 Uhr
28.8. Dresden, Schauburg, 20.30 Uhr
29.8. Darmstadt, Rex, 19 Uhr
29.8. Frankfurt, Harmonie, 20.30 Uhr
30.8. MĂŒnster, Cinema, 19 Uhr
31.8. Köln, Filmpalette, 17.30 Uhr

… und hier in Anwesenheit der Schauspielerin Kara Schröder:
28.8. Potsdam, Thalia, 18.45 Uhr
28.8. Berlin, Moviemento, 21 Uhr
29.8. Magdeburg, Moritzhof, 19.30 Uhr
30.8. Rostock, Frieda 23, 19 Uhr

Die Zuschauerzahlen am ersten Wochenende entscheiden darĂŒber, wie lange der Film in den Kinos zu sehen sein wird. Daher lade ich Euch ganz herzlich ein: Seht Euch den Film bei einer der Premieren an und geht dann mit Freunden, Omas, Verwandten, Nachbarn und all Euren Liebsten am Wochenende 29./30./31. August ins Kino!
Und solltest Du Dich zufÀllig gerade in Mexiko befinden: Auch hier lÀuft FRAU STERN im Rahmen der Deutschen Filmwoche des Goethe Instituts.

Übrigens haben wir mit dem ORCHESTER SHLOMO GEISTREICH einen Teil der Filmmusik zu FRAU STERN beigesteuert. Live gibt es uns am 5. Oktober beim großen JubilĂ€umskonzert im Gasteig mit vielen GĂ€sten zu hören. Dazu beim nĂ€chsten Brief mehr. Karten kann man natĂŒrlich jetzt schon bei MĂŒnchenTicket bestellen.

PS: Facebook-User: Bitte liken und teilen!

Auf ein Treffen demnĂ€chst im Kino – herzlichst,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.