Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ARTE-TV: „Re:“ erzählt Geschichten von Menschen – mit Nirit Sommerfeld

15. März @ 19:45 - 20:10

mit Dr. Walid Nammour,
Direktor des Augusta Victoria Krankenhauses in Jerusalem
Für die Reportage-Reihe „Re:“ durfte ich im Januar 2018 mit einem kleinen Filmteam über die Gesundheitsversorgung von Beduinen und Palästinensern in Jerusalem und der besetzten Westbank recherchieren und drehen. Sendetermin ist Donnerstag, der 15. März 2018, 19.45 Uhr.
Online ab dann für vier Wochen verfügbar unter
https://www.arte.tv/de/videos/078230-005-A/re-eine-klinik-in-jerusalem/

aus der ARTE Presseankündigung:
(…) Muriel Haim, französische Ärztin und Gründerin der Initiative „Ein Herz für den Frieden“, hat vor 13 Jahren beschlossen, etwas dagegen zu unternehmen, dass herzkranke palästinensische Kinder sterben müssen „nur weil sie auf der falschen Seite des Grenzzauns geboren sind“. Der Verein unterstützt auch die Ausbildung palästinensischer Ärzte. Einer von ihnen ist Ibrahim Abu Zahira. Neben seiner Arbeit im Hadassah betreibt er eine Praxis in Hebron, wo er als eines von acht Kindern aufwuchs. Während er vielen seiner Patienten helfen kann – nicht zuletzt mit dem Zugang zur Erste-Klasse-Medizin des Hadassah – gibt es in anderen Teilen der besetzten Gebiete noch immer Kinder, die sterben müssen, weil sie nicht oder nicht rechtzeitig im Hadassah ankommen.
Nirit Sommerfeld, Jüdin und Künstlerin, streitet für deren Rechte und für die Aufhebung der Besetzung.

Details

Datum:
15. März
Zeit:
19:45 - 20:10
Website:
https://www.arte.tv/de/videos/078230-005-A/re-eine-klinik-in-jerusalem/ 

Veranstaltungsort

TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.